FC Wuchzenhofen 06

FCW ERKÄMPFT SICH PUNKT IN STIEFENHOFEN
Post Image

Der FC Wuchzenhofen hat sich beim Auswärtsspiel in Stiefenhofen trotz langer Zeit in Unterzahl verdient einen Punkt erkämpft.

Bereits nach zwei Minuten brachte Felix Lingenheil den FC durch einen Weitschuss mit 1:0 in Führung. Anschließend waren es jedoch die Gastgeber, welche in der Anfangsphase aktiver waren und mehr Ballbesitz hatten. In der 13. Spielminute wurde dem TSV ein Elfmeter zugesprochen, welcher den 1:1 Ausgleich zur Folge hatte. Im weiteren Verlauf wurde Wuchzenhofen stärker und die Aktionen nach vorne zwingender. Mit zunehmender Spieldauer konnte der FC bis zur Pause eine Chancen-Plus für sich verbuchen.

Nach dem Seitenwechsel fand der TSV erneut besser ins Spiel. Nach nur 54. Minuten dann eine sehr fragwürdige, gelb-rote Karte für Wuchzenhofen. Trotz der Unterzahl kämpfte der FC aufopferungsvoll und konnte sich ebenso wie die Gastgeber immer wieder gute Torchancen heraus spielen. In einer hektischen Schlußphase, in welcher der Unparteiische immer mehr den Faden verlor, drängten beide Teams auf den Siegtreffer. Dieser sollte jedoch auf keiner Seite fallen und so blieb es am Ende bei einem leistungsgerechten 1:1.

Unsere "Zweite" konnte einen souveränen 5:0 Sieg gegen Stiefenhofen II feiern und dadurch die Tabellenführung verteidigen.


Stiefenhofen, 29.09.2019, Categorie: Spielbericht

Tabellen

1. Mannschaft

2. Mannschaft